Sprachen


Die Volksschule 7 ist sich ihrer topografischen Lage im Länderdreieck Österreich, Slowenien und Italien bewusst und legt ihren Fokus auch auf eine spielerische, abwechlungsreiche und kindgerechte Vermittlung der Sprachen unserer Nachbarn im Rahmen der "Unverbindlichen Übungen".
Verstärkt wird diese Initiative noch durch regelmäßige Besuche italienischer und slowenischer Lehrerinnen im Rahmen der Schulpartnerschaft. Diese kommen und unterrichten unsere Kinder in ihrer jeweiligen Muttersprache. (Auch Kolleginnen und Kollegen unserer Schule unterrichten immer wieder in Bled und Tarvis.)  

Auch unser Schulversuch "Everyday English" ist in dieser Art in unserer Stadt einzigartig.