Aktivitäten


Lesung (Oktober 2017)

Im Rahmen des im Oktober stattfindenden Literaturfestivals „Österreich liest“ lud unsere Schule die Kinderbuchautorin Ulrike Motschiunig zu sich ein.

Neben ihrem beliebten Kinderbuch „Mein liebster Freund bist du, kleiner Fuchs“ erzählte sie den älteren Kindern aus ihrem erst kürzlich erschienen Roman „Der Schurken-Krimi“.

Auf fantasievolle Weise regte Ulrike Motschiunig in ihren interaktiven Lesungen zum Mitmachen an. Die Kinder selbst wurden zu hervorragenden Theaterspielern. Auch wurden die Kinder eingeladen, selbst in die Rolle eines Autors, einer Autorin zu schlüpfen und einen neuen Ausgang der Geschichte zu finden.

Umrahmt von verschiedenen Klanginstrumenten nahm die Autorin die Kinder mit auf eine Reise der Sinne. 

     

     

 


Wandertag (Oktober 2017)

Die wunderschönen Tage des "goldenen Herbstes" ermöglichten uns, heuer noch Mitte Oktober einen Wandertag abzuhalten. 

Wir schwärmten in alle Himmelsrichtungen aus und kamen, nach angenehmen und teils auch anstrengenden Stunden, vollzählig, glücklich und gesund wieder bei unserer Schule an. So ein schöner Tag ...

 

 



 








 


Fußball-Cup (Mai 2017)

Auch heuer trat unsere Schule beim Bezirksfinale des Volksschul-Fußball-Cups wieder mit einer Mädchen- und Burschenmannschaft an. Während unsere Buben ("Trainer" Dieter Jocham) tapfer kämpfend aber mit wenig Spielglück ausgestattet, am Ende den 7. Platz erreichten, schafften unsere Mädels ("Trainerin" Frau Anni Oswald) mit einem 5:1 Finalsieg nicht nur den Turniersieg, sondern sicherten sich auch die Teilnahme am Landesfinale, das, welch glückliche Fügung, heuer in Landskron stattfindet. Dort werden wir, zumindest was die Unterstützung der Fans betrifft, sicher lautstark von uns hören lassen. Super Einsatz, Kinder!


Landesjugendsingen in Klagenfurt (Mai 2017)

Ebenfalls am 15. Mai hatte unser wunderbarer Schulchor seinen großen Auftritt beim Landesjugendsingen in Klagenfurt. Dirigiert von Frau Mag. Barbara Schwarzl und unterstützt von Frau Burgi Schönthaler und weiteren Helfern, konnten unsere Sängerinnen und Sänger das Publikum und die Fachjury vollkommen überzeugen und wurden mit der höchsten Bewertung "ausgezeichnet" prämiert. Unsere genialen Instrumentalisten (Geigen, Gitarren, Bass und Xylophon) konnten ihren Teil zu diesem Erfolg beitragen. Vielen Dank an alle! Wir sind sehr stolz auf euch!




Kindersicherheitsolympiade (Mai 2017)

 Am 15. Mai 2017 nahm unsere 4 c, angeführt von Frau Klaudia Gschwandtner, an der Kindersicherheitsolympiade 2017 teil. Die Veranstaltung fand beim Feuerwehrzentrum Villach statt und unsere Mädels und Buben belegten den ausgezeichneten 3. Platz. Bravo!!

 


 


 Tag der Erstkommunion (April 2017)

Bei der wunderbar musikalischen Gestaltung der Erstkommunion durch die Beiträge des Schulchores und des Lehrertrios strahlten die Augen der Zweitklässler. Die liebevolle Dekoration der Eltern und die stimmige  Organisation der katholischen Religionslehrerin machten den Tag nicht nur für die Kinder zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Den Abschluss des Festes bildete ein von den Eltern zu Verfügung gestelltes Kuchenbuffet.




Laptops (Februar 2017)

Vielen, vielen Dank an die Familie Santer (ÖBAU MÖSSLER) für das Sponsoring von 20 (in Worten: zwanzig) Laptops für unsere Schule. Wir freuen uns sehr, mit diesen Geräten arbeiten zu können. 





Schi-Erlebnistage auf der Gerlitzen (Jänner 2017)

Bei strahlendem Sonnenschein und guten Pistenverhältnissen erlebten unsere beiden zweiten Klassen drei wunderbare Tage auf der Gerlitzen. Die bereits fortgeschrittenen SchifahrerInnen erlernten neue Fertigkeiten und alle 12 AnfängerInnen fanden ihre neue Begeisterung im Schisport. Trotz Aufregung beim Rennen erreichte jedes Kind fehlerfrei und sturzlos das Ziel. Gratulation für eure tolle Leistung!

Der Spaß im Schnee, das gemeinsame Jausnen und Zeitverbringen sowie der tägliche Bino-Abschlusstanz rundeten die Schiaktion ab und lassen die außerschulischen Tage wohl noch länger in Erinnerung bleiben.

   

 

      


Elternsprechtag (November 2016)

Der Elternsprechtag war ein großer Erfolg. Die Kinder der 3 a bastelten fleißig und boten die schönen Stücke zum Verkauf an. Außerdem wurden Eltern und Lehrer verköstigt. Gut gemacht!




Besuch der Kindergärten (November 2016)

Auch heuer bekamen wir wieder Besuch der Landskroner Kindergärten. Viele zukünftige Schulkinder machten sich ein Bild unserer Schule und hatten einigen Spaß dabei!  


 


Cross Country Lauf 2016 (Oktober 2016)

Am 21.10.2016 nahmen 8 Kinder unserer Schule am „Cross-Country-Lauf“ 2016 (Bezirksmeisterschaften) teil.  Nach der Streckenbegehung und nach dem Aufwärmtraining gaben die Kinder ihr Bestes. 

Hannah Eder gewann den Lauf über 1 000 m!! Hervorragend! Aber auch alle anderen schnitten fantastisch ab.

 

   

                 


 

Das "Mausical" (Mai 2016)

Am letzten Tag im Mai des Jahres 2016 fand im Volkshaus Landskron die Aufführung des "Mausical" statt. Die Geschichte einer Waldmaus, der es zu Hause zu langweilig wird und die beschließt, ihre Cousine in der großen Stadt zu besuchen. Ins Leben gerufen und geleitet wurde dieses Projekt von Mag. Barbara Schwarzl, die von ihren Kolleginnen und Kollegen, Freunden und Bekannten sowie nicht zuletzt auch von vielen Eltern tatkräftig unterstützt wurde. Herausgekommen dabei ist ein berührendes Stück mit eingängigen und gefühlvollen Liedern, die vom Chor der Volksschule 7 und den Solistinnen und Solisten großartig gesungen wurden. Vielen Dank an alle Mitwirkenden für diese einzigartige Erfahrung.  

Und vielen Dank für die tollen Fotos an unseren Lieblingsfotografen, Franz Laimböck.

  

   

  

  

 


Fasching (Februar 2016)

Lei-Lei! Den letzten Tag des ersten Semesters Fasching zu feiern, ist schon irgendwie speziell. Auf der einen Seite sehr lustig, eh klar - Fasching, aber andererseits Darth Vader, einem Zombie oder einer anderen schrillen Figur die Schulnachricht auszuteilen, ist dann auch irgendwie ein bisschen eigenartig, vor allem wenn die Lehrerin eine Raubkatze oder der Lehrer ein Bär ist. So geschehen in der Volksschule 7 ..... ;-)

  

  

  

  



Tag der offenen Tür (Dezember 2015)

Danke, dass Sie sich über unser Bildungsangebot informiert haben!

   

    

      


Bläsergruppe (November 2015)

Seit dem Schuljahr 2013 / 14  gibt es eine Kooperation  mit der Musikschule Villach.

Lehrer der Musikschule unterrichten Klarinette, Saxophon, Trompete, Posaune, Bariton und Tuba im Anschluss an den Unterricht der Kinder.

Einer der großen öffentlichen Auftritte  war das gemeinsame Konzert mit dem Orchester der Kelag am Sonntag, 22.11.2015 im Congress Center Villach !


  


Schulpartnerschaftssonne 2015 (September 2015)

Eine schöne Auszeichnung wurde uns heuer zu Schulbeginn überreicht. Aufgrund der langjährigen Schulpartnerschaft mit unseren Freunden aus Bled und Tarvis wurde uns die "Schulpartnerschaftssonne 2015" vom Landesverband der Elternvereine verliehen. Es erfüllt uns mit Stolz und Freude und wir fühlen unseren Weg bestätigt. Und wir sind sicher, dass sich unsere Partnerschulen mitfreuen. Vielen Dank!  

 

 


Leichtathletik (Juni 2015)

Was für ein Jahr für die Volksschule 7 in Landskron. 

Nach dem Gewinn der Bezirks- und der Landesausscheidung der Kindersicherheitsolympiade mit anschließender Teilnahme am Bundesfinale, bei dem wir standesgemäß 7. geworden sind, und nach dem Gewinn der Bezirksausscheidung des Raika-Fußball-Cups, sowohl bei den Mädchen, als auch bei den Buben, legten unsere Kinder jetzt noch ein Schäuflein nach:

Die VS 7 gewann jetzt auch noch die Bezirksmeisterschaften in der Leichtathletik. 
Ihr seid einfach nur genial!!!



Singende, klingende Schule (Mai 2015)

Im Mai dieses Jahres wurde unserer Schule für ihre regelmäßigen musikalischen Tätigkeiten und Bemühungen rund um das Singen eine Urkunde verliehen, die von Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser persönlich überreicht wurde.

Wir dürfen uns mit Stolz und offiziell "Singende, klingende Schule" nennen und sehen diese Auszeichnung als Bestätigung unserer Arbeit bisher und als Ansporn, uns auch in Zukunft in diesem so wichtigen Bereich mit Freude und Energie zu engagieren.  

   

(Urkundenverleihung mit unserer "Nachbarschule" NMS Villach-Landskron)


Kinder-Sicherheitsolympiade (Juni 2015)

3. Juni 2015:  Die Volksschule 7 Villach-Landskron gewann bei einem sehr spannenden Finale in Klagenfurt erstmals die Landesausscheidung der Kinder-Sicherheitsolympiade und darf sich daher "Sicherste Volksschule Kärntens 2015" nennen. 

Und nicht nur das! Unsere 4 b, der wir das alles zu verdanken haben, vertritt mit ihrer Lehrerin Birgit Andrea Velikogne unser Bundesland am 16. Juni beim großen Bundesfinale in Wien. 

Und wir kommen aus dem Staunen über die unglaublichen Leistungen unsere Kinder einfach nicht mehr heraus. Ihr seid die Größten!!!!! 

 

   

       


Fußball Volksschulcup (Mai 2015)

Montag, 11. Mai 2015! Dieses Datum schreiben wir mit dicken, roten Lettern in unsere Schulchronik. 

Auf dem St. Magdalener Fußballplatz erspielten sich nicht nur unsere Jungs den dritten Titel in Serie (Wahnsinn!!!), nein, auch unsere Mädchen schlugen erstmals zu und gewannen diesen Bewerb, an dem Schulen aus dem ganzen Bezirk Villach teilgenommen haben. Wir Lehrer sind einigermaßen sprachlos und sehr stolz auf unsere fußballbegeisterten Kinder. 

Nächster Fixpunkt: Landesfinale in Völkermarkt am 17. Juni. Dort treffen dann die Besten der Besten aufeinander, und wir freuen uns alle schon sehr darauf.

(Fotos: Quelle: Kleine Zeitung online)

   

    

  

   


Bürgermeister (April 2015)

Die dritten Klassen besuchten vor kurzem den neu gewählten Bürgermeister von Villach Günther Albl. 

Er war erst den vierten Tag im Amt und die Kinder fühlten sich mit ihren Fragen und Anliegen von ihm sehr ernst genommen.
Den zweiten Teil des Vormittages verbrachten wir auf der Hauptfeuerwache Villach.
Wir wurden genau über die Tätigkeitsbereiche der Feuerwehrleute informiert.
Schließlich durften die Kinder zu ihrem größten Vergnügen den Feuerwehrschlauch ausprobieren, eine Fahrt mit dem
Feuerwehrauto erleben und sie wurden zu guter Letzt noch mit einer kleinen Jause versorgt. Herzlichen Dank!


         


Welt der Berufe (April 2015)

Wir Kinder der Vorschulklasse schnupperten in den vergangenen Tagen in die Welt der Berufe. In diesem Zuge besuchten wir die Polizeiwache Landskron sowie die Feuerwehrwache Gratschach.

Wir wurden mit den Tätigkeiten dieser Berufe vertraut gemacht und durften einige von ihnen sogar selbst durchführen. Besonders angetan waren wir vom Radarmessen, von den diversen Verteidigungsutensilien, vom Spritzen mit dem Feuerwehrschlauch und der Fahrt mit dem Feuerwehrauto. Fasziniert verfolgten wir auch die Vorführung des Polizeihundes.         

         
            

 


"Nah ist besser" (Februar 2015)

Am 18. 2. 2015 besuchten die beiden vierten Klassen den Sparmarkt Paskuti in Landskron und nahmen am Projekt der Wirtschaftskammer "Nah ist besser" teil. Wir erfuhren viel Interessantes von Frau Müller und wurden mit einem tollen Buffet und einem Überraschungsgeschenk verwöhnt! Zum Schluss wurden unsere Zeichnungen in der Obstabteilung ausgestellt.
Herzlichen Dank für diese lehrreiche Exkursion.        

  

        

      


Kloster Wernberg (Februar 2015)

Im Rahmen der Erstkommunionvorbereitung besuchten die Kinder der 2. Klassen das Kloster in Wernberg.
Beim gemeinsamen "Seilziehen" sollen wir Rücksichtnahme, gegenseitiges Vertrauen und ein Zusammengehörigkeitsgefühl erfahren.
Bei der Führung durch das Kloster blieb uns die Ritterrüstung nicht verborgen und einige von uns durften den Helm probieren.
Bein Brotteig war von Sr. Monika schon vorbereitet worden und wir gestalteten Formen, die ein Zeichen für Jesus oder für Freundschaft darstellten.
Nach einer Stärkung mit Butterbroten und Saft sahen wir noch Dias über die ehemalige Hostienbäckerei. Sie gaben einen Einblick in diese Arbeit der Herstellung der Hostien.
Als Abschluss besuchten wir noch die Klosterkirche, dessen Altarraum bei uns allen einen bleibenden Eindruck hinterließ. 
       

    

     


Stadttheater (Dezember 2014)

Am 17. Dezember besuchte unsere Schule das Stadttheater Klagenfurt

Diese Aktion findet alle 4 Jahre statt, sodass jede unserer Schülerinnen und jeder unserer Schüler zumindest einmal 
während der Volksschulzeit das Erlebnis eines Theaterbesuches genießen kann.

Das Stück heuer hieß "Das Märchen von den wilden Schwänen" und machte genau das, was es sollte:
Es brachte uns zum Staunen und nahm uns mit auf eine wunderbare Reise.

  

  

    


Gesunde Ernährung (Schuljahr 2014/2015)

Für jedes Kind in Villachs Volksschulen und Kindergärten wird in diesem Schuljahr wöchentlich Obst und Gemüse von einem Kärntner Bauernhof geliefert. Finanziert wird die Aktion "Gesunde Obstjause" durch die Stadt Villach, das Land Kärnten und die Europäische Union. Ziel dieser Aktion ist es, die Ernährungsgewohnheiten der Kinder positiv zu beeinflussen und unsere Schüler greifen wirklich mit großer Begeisterung zu.
Schulreferent Stadtrat Harald Sobe und Gemeinderat Johann Innerhofer konnten sich vor Ort davon überzeugen.

 

     

 Foto: Willi Zore/Stadt Villach